Best Blog Award

BestBlogAward

Bloggen ist schon deswegen so schön, weil es jeden Tag etwas Neues gibt! So wurde ich vor wenigen Tagen zum Best Blog Award eingeladen… da macht Muddi natürlich gerne mit! Im Fragen beantworten übe ich mich sehr gerne. Die Regeln sind auch ganz einfach:

  1. Einfach einen Post zum Thema verfassen, Bildchen einfügen und zu demjenigen verlinken, der den Award „verliehen“ hat.
  2. Elf Fragen beantworten.
  3. Selbst elf Fragen überlegen.
  4. Tagge 10 weitere Blogger (mir wurde gesagt „Blogger mit weniger als 200 Lesern – wenn ich mir meine Statistiken so ansehe, ist das nicht der Fall, aber ich denke das spielt keine Rolle)
  5. Bloggern Bescheid geben!

Meine Fragen beantworte ich hier:

  1. Wie bist Du darauf gekommen selbst zu bloggen?
    Ich arbeite in der Internetbranche und lese daher sowieso viele Blogs. So kam dann mit der Schwangerschaft die Idee zu einem eigenen Blog für das Kindlein.
  2. Wie wichtig ist Dir die Meinung Deiner Follower?
    Also ich blogge in erster Linie für mich und um den Alltag rund um das Kindlein festzuhalten. Über Meinungen anderer habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht.
  3. Hast Du einen Lieblingsblog?
    Viel zu viele! Wenn ich da jetzt anfange, sind wir 2016 noch nicht fertig.
  4. Was zeichnet einen guten Blog für Dich aus?
    Der eigene Stil. Ich glaube, viele versuchen ihre Lieblingsblogs in gewisser Weise „nachzuahmen“. Man sollte einfach seinem Gefühl vertrauen und sein eigenes Ding machen. Denn genau das lesen wir doch alle gern!
  5. Wie wirst Du Weihnachten dieses Jahr verbringen?
    Das erste Weihnachten für das Kindlein wird ganz klein zu hause gefeiert – nur um anschließend durch die halbe Welt zu reisen um den Rest der Verwandtschaft zu besuchen.
  6. Wirst Du einen richtigen Tannenbaum zu hause haben?
    Selbstverständlich! Nix mit Plastik!
  7. Gehst Du an Heilig Abend in die Kirche?
    Die letzten Jahre schon, aber mach das mal mit einem Kind, was fünf Monate alt ist.
  8. Plätzchen oder Lebkuchen, was magst Du lieber?
    Ähm, Plätzchen, Lebkuchen, Baumkuchen, Torte, Braten, Klöße, Wiener, Kartoffelsalat, Omas Bienenstich…. gerne viel von allem!
  9. Freust Du Dich auf den Schnee und den Winter oder bist Du eher ein Sommermensch?
    Schnee darf gerne ein Tag im Jahr liegen, anschließend möchte ich wieder 30 Grad im Schatten haben. Danke!
  10. Was denkst Du (gerade jetzt zu Weihnachten) könnte eine gut vernetzte Bloggergemeinschaft leisten?
    An Weihnachten werden wir ja alle sentimental… grundsätzlich gilt aber: was für den Weltfrieden machen und auf großartige Projekte hinweisen!
  11. Skifahren oder lieber Snowboarden?
    Skifahren natürlich… die Snowboarder machen immer die schönen Spuren am Lift kaputt! Pffff!

Ich tagge:
Kleinstadtmutti  / Grinsekatzes Welt / Hausmannblog / Little Froggie / All my true stories / Bunter Schmetterlingsgarten Rest folgt… Muddi hat gerade wenig Zeit!

Mit folgenden Fragen:

  1. Du bloggst… warum?
  2. Woher bekommst Du Deine Blogideen? Was inspiriert Dich?
  3. Wann hast Du Zeit zum Bloggen?
  4. Was machst Du mit Deiner Familie an Silvester?
  5. Gibt es eine Farbe, die Du Deinem Kind niemals anziehen würdest?
  6. Wofür brennt Dein Herz?
  7. Wenn Du etwas an Deinem Leben ändern könntest, was wäre das?
  8. Camping, Pauschal, Rucksack oder Kreuzfahrt?
  9. Gibt es etwas, was Du anders machst als Deine Eltern?
  10. Wenn Du auswandern müsstest/dürfest… wohin würde die Reise gehen?
  11. Wovor möchtest Du Dein(e) Kind(er) beschützen?
Autor

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.