Babybingo

Wohoooo… da denkst du ERNSTHAFT, dass mit dem wachsenden Kind auch die netten Ratschläge und Fragen aufhören… da werden diese aber ERNSTHAFT mehr. Was’n da passiert? Warum sagt einem das keiner, bevor man ein Kind bekommt? DAS sollte mal in einer Broschüre beim Arzt zu lesen sein:

Worauf müssen sie sich einstellen, wenn es um Fremde, Familie und Freunde aller Art geht?

Nervige Ratschläge und lustige, bisweilen auch ätzende Fragen!

Babybingo

Ich habe das Ganze mal lustig im Babybingo zusammengefasst. Wer mag, kann gerne mitspielen! 😀

  1 2 3 4
A Reicht die Milch? Ist sie müde? Trag das Kind nicht den ganzen Tag! Gib ihr Brei!
B Nimmt sie denn endlich den Schnuller? Sie ist bestimmt krank! Hör auf das Kind den ganzen Tag zu schuckeln! Das sind die Zähne!
C Gib sie her, ich beruhige sie! Verwöhn sie nicht! Wie sind die Nächte? Kann sie noch nicht x und y?
D Gibst Du ihr auch was anderes außer Milch? Lass sie schreien! Warum schreit sie?  Gib ihr Tee!

Autor

5 comments

  1. Babybingo ist super,ich habs an Weihnachten gespielt 😀
    Furchtbar,diese ganzen ungefragte Ratschläge und selten-dämliche und veraltete Vorschläge zur Kindererziehung.Aber anscheinend gehörts irgendwie zum Mama-Sein dazu,deshalb: Immer schon warm anziehen und die Ohren auf Durchzug 😉

    Lieben Gruß,
    Melanie

  2. Haha, sehr gut! Ich ergänze um „Stillst Du SCHON wieder?“ und „Du darfst nur alle 4 Stunden stillen!“, sowie „Darf der auch mal auf dem Boden liegen?“ und „Der muss doch in seinem eigenen Zimmer schlafen.“

    Mit der Geburt wurde man entmündigt, wusstest du das nicht? 😀

    Liebe Grüße!

  3. Bingo! Ich habe eine Reihe voll 😉
    Ja es stimmt, irgendwie wissen es alle besser als die eigene Mutter. Ist ja auch logisch, dass teilweise wildfremde Leute unser Kind besser kennen als die Mutter selbst. Ich musste mir auch einiges Anhören, wie „Stillst Du schon wieder“ (wie Missy ja schon geschrieben hat) oder „Du darfst Ihr Nachts nur Tee/Wasser geben, keine Milch, sonst lernt sie nicht durchzuschlafen“ und schließlich: „Sie schreit so viel, das sind bestimmt die Zähne“ nein, es ist Hunger 🙁
    Und ich muss dich enttäuschen, es wird nicht besser. Die Großeltern wollen einem dann auch gerne in die Erziehung reinreden, zum Thema Nuckelgeben, Essen, Schlafen, Verbote erteilen, Fernsehen, Töpfchen …
    Lieben Gruß, Wiebke

  4. Ich hab auch schon Bingo!
    Am besten fand ich bisher bei mir: ich war im Supermarkt, hab grad meine Sachen aus dem Wagen auf das Band geräumt, sagt der ca 16 jährige Verkäufer zu mir, dass ich den Wagen etwas schuckeln soll, damit das Baby nicht schreit. Danke, auf die Idee bin ich nicht gekommen. Und wer räumt meine Waren aufs Band?

    Grüße Sonnenblume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.