Weiß, weiß, weiß… sind alle meine… Wälder….

Letzte Woche schneite es in diesem Jahr das erste Mal im schönen Brandenburg… Wenige Tage später hatten wir hier -17 Grad… und so bleibt das weiße Pulver schöööön lang und bedächtig liegen. Den ersten Schneetag nutzten wir gleich für einen ausgiebigen Spaziergang. Und das Kindlein hatte tatsächlich kurz Erbarmen und schlief im Kinderwagen ein!!! (Drei Ausrufezeichen, da wir hier ja eigentlich eine Kinderwagenkrise haben).

Schneespaziergang_Baby_Collage

Und so konnte Muddi einen kleinen Gewaltmarsch durch den Wald und über Wiesen veranstalten. Ich fasse kurz zusammen:

  • es war AR***kalt
  • ein einhalb Stunden stapfte Mutti durch die Gegend
  • ich lief mir eine Blase, die blutete
  • ich hatte anschließend drei Tage Muskelkater
  • die Kamera brauchte danach fast eine halbe Stunde, um wieder auf Normalbetrieb zu laufen
  • das Kindlein hatte trotz 4!!! Schichten an den Füßen (plus Decke) anschließend kalte Zehen

Eigentlich war es nicht der erste Schnee, den das Kindlein zu Gesicht bekam. Leider ist der erste Schnee hier in keiner guten Erinnerung geblieben, da dieser auf unserer ersten großen Reise gesichtet wurde. Diese begann und endetet ja bekanntlicherweise im Chaos. Und während das Kind den ersten Schnee seines Lebens sichtete, schrie es sich bis zur Kurzatmigkeit auf meinem Arm ein und weinte ohne Halten. Daher war das auch nicht ihr erster richtiger Schnee. Punkt. :D. Hier ein paar Impressionen… und so sehr ich den Frühling herbei sehne. So ein richtig knackig kalter Winterschneetag hat auch etwas für sich! Liegt bei Euch auch schon Schnee? Was sagen Eure Minis dazu?

Autor

5 comments

  1. Unsere Kleine hatte den letzten Winter ja nicht wirklich mitbekommen. Und jetzt, mit 19 Monaten fasziniert sie der Schnee total. Sie ruft immer wieder „Nee, nee“, wenn sie ihn sieht und versucht Schneebälle zu formen. Gestern saß sie das erste Mal auf einem Schlitten, noch sehr ehrfurchtsvoll. Heute hat sie ihn wie ein Bobbycar benutzt und ist vor sich hin gerodelt. Sie hat ihren Spaß 😉
    Lieben Gruß, Wiebke

  2. Ich hab’s gemacht wie Du und bin eine Stunde raus. Ohja Himmel, es war sehr sehr kalt in Brandenburg!! 😉 Die Thronfolgerin hat’s schlicht such verschlafen, wie immer wenn wir rausgehen. Sonst war alles prima. Glaube Mama war mehr kalt als ihr.

  3. Du kommst auch aus Brandenburg?! Das ist ja irgendwie an mir vorbeigegangen, wa!? Ick doch ich Mensch. Nur wohnen wir da nicht mehr. Mensch die Cati, du, icke – wir sind ja schon ein richtiger Brandenburger Clan! 🙂

    1. Wohoooo… nur Brandenburger hier.. wir müssen mal demnächst klären, wo wir genau wohnen. Nicht das wir uns jede Woche zum Einkaufen treffen und gar nichts voneinander wissen Oo…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.