Lieblingsstück: Kirschkleidchen

Schon vor der Geburt habe ich mit Männe und Schwester den ersten Familienflohmarkt meines Lebens besucht. Das war eine ganz neue Erfahrung – war ich doch bisher von gebrauchten Klamotten eher weniger überzeugt. Ich bin auch nach wie von kein 100%iger Freund davon, da ich gerade bei ebay dann auch mal nicht so schöne Stücke geschickt bekommen habe. Aber: es gibt Ausnahmen. Und der Vorteil an den Flohmärkten ist wirklich, dass man sich die Teile direkt vor Ort ansehen kann. Zudem ist es immer noch viel günstiger als ebay, wo man oft fast am Originalpreis liegt.

Bei meinem ersten Flohmarkt habe ich dieses tolle Kleidchen geschossen. Und das für… tatatatataaaaaa: 0,90 €! Wichtigstes Kriterium: nicht rosa oder pink 🙂 Zweitwichtigstes Kriterium: endlich mal was in rot! Das gibt es nämlich meiner Meinung nach viel zu selten für Mädchen. Ganz besonders ist die Mama natürlich in die niedliche Kirschstickerei verliebt. Da das Kleid in Größe 68 gekauft wurde und der Sommer nun vorbei ist, kann man es nicht mehr einfach so tragen. Kombiniert mit einem Langarmbody und einer weißen Hose ist das Kleidchen aber wunderbar auch an kühleren Tagen ganz toll tragbar! Ich liebe es einfach!

Kirschkleid_Collage

Autor

One comment

  1. …inzwischen bin ich fast mehrmals täglich auf diesen Seiten, da ich immer noch (und dies nach 13 Wochen!!)jeden Tag einen neuen Bericht finde, den ich noch nicht kenne und demzufolge auch noch nicht gelesen habe…:-).

    Da ich ja soweit weg bin und unseren kleinen Sonnenschein nur so selten sehe und „haben“ darf, hilft es mir doch sehr die ständige Sehnsucht nach klein Ida etwas zu „besänftigen“…fühle ich mich dann doch etwas mehr „mittendrin und dabei“…:-).

    Dewegen mal ein dickes Lob und großes Dankeschön für diese Seiten! Sie sind sehr unterhaltsam, kurzweilig und informativ gestaltet! Kathi-ich ziehe meinen nicht aufgesetzten Hut vor Dir! :-))) Ist alles in allem eine supertolle Geschichte und mach bitte weiter so, auch wenn manchmal die Zeit dafür fehlen sollte… ;-)!!

    Liebe Grüße aus dem bayerischen Süden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.