Juni 2017 – Rückblick

JUNI 2017 – RÜCKBLICK

Oje oje… nun haben wir August, ich muss mich sputen. Auf dem Blog bleibt es wohl vorerst so ruhig, da ich auf der einen Seite das zumindest halbwegs entschleunigte Leben im Externat sehr genieße und ich auf der anderen Seite nicht soooo die Lust habe alles Mögliche zu verbloggen. An Themen mangelt es nach wie vor nicht, aber ich habe einfach oft keine Zeit, da ich mich im Sommer lieber der Welt da draußen widme. Sobald die Sonne scheint geht es raus! Und da wir schon August haben und der Sommer angeblich gar nicht mehr so richtig kommen soll dieses Jahr… nun ja, da lasse ich die Webseite einfach mal die Webseite sein. Aber nun schnell der Juni und (hoffentlich) zeitnah auch der Juli.

LANDPARTIE 2017

Die Brandenburger Landpartie stand wie jedes Jahr auf unserem Plan: Tiere, Bauernhof, Spiel, Spaß und Völlerei. Dieses Jahr entschieden wir uns aufgrund trauriger Umstände für einen anderen Hof, bereuten es aber keineswegs. Es war soooo toll! Die Kinder tollten durch die Gegend und wurden dank all der Angebote perfekt bespasst. Kinderschminken, Kartoffeldruck, Traktoren, Landmaschinen, viiiiele Tiere, gutes Essen und jede Menge Musik. War wie jedes Jahr einen Besuch wert.

Und sonst…?

Groß, dünn, nach wie vor fernsehsüchtig
Mag keinen Dreck oder Wasser im Gesicht
Liebt alles, was glitzert und glänzt
zählt Schaukeln zu ihren Hobbies
wünscht sich Ohrlöcher
ist nach wie vor andauernd krank und hustet sich durchs Leben

ERLEBT?

Großes Fest in der Stadt
Gemütlicher Gin-Nachmittag/Abend mit Freunden
Es windet so sehr – Drachen steigen lassen
Oma/Opa Tag in der Kita

DER REGENBOGEN KOMMT!

Wir haben gebastelt. Einladungskarten für ihre Party mit den Kita-Kindern. Und tatatataaaaaa… es wird eine *trommelwirbel* Regenbogen-Party! Yehaaaa… Ich habe leider nur ein ganz schlechtes Foto der Einladungskarten, die natürlich entsprechend des Themas eigenhändig von Mama halb nachts gebastelt wurden. Halb Pinterest habe ich dafür abgegrast , wurde aber auch fündig. Außerdem habe ich dort jede Menge Anregungen zum Thema Geburtstag und Regenbogen bekommen. Was habe ich konkret für den Geburtstag mit den Kitakindern geplant?

  • Regenbogen zum Ausmalen
  • Regenbogenkuchen
  • Regenbogen Pinata
  • Regenbogen Schatzsuche
  • Regenbogen Outfit fürs Kindlein

Und ansonsten feiern wir frei nach der Devise: die Kinder einfach machen lassen. Zumindest ist so der Plan für Juli! 6 Kinder haben wir aus der Kita eingeladen, 6 haben zugesagt *freu* Das Mädchen ist natürlich sehr aufgeregt und fragt täglich, wann denn nun ihr Geburtstag sei. Papa wird die Tage mit ihr einen kleinen Kalender basteln, an dem sie jeden Tag ein kleines Stück abschneiden kann. So bekommt sie hoffentlich ein besseres Gefühl für die Dauer. Vor der Feier mit den Kita-Freunden steht noch die große Geburtstagssause mit den Freunden und der Familie an.

BUCHSTABENSUPPE

Das Kindlein kann seinen Namen schreiben! Naja… fast… da die Anzahl der Buchstaben sehr begrenzt ist, hatte sie die Schriftführung recht schnell verinnerlicht. Nun das große ABER: die Reihenfolge der Buchstaben ist noch seeeehr variabel. Es ist alles dabei… selten aber so, wie es sein müsste. Im Grunde ist das jetzt, mit nicht mal 4 Jahren auch so ziemlich egal. Mein Herz platzt ja so oder so vor Liebe. Das Kindlein ist sehr stolz und freut sich im Zuge dessen selbstverständlich auch schon auf Schule und Co. Rechnen, Lesen, Schreiben – will sie alles lernen. In erster Linie möchte sie natürlich eine grooooße Zuckertüte (in „rosa und lila Mama!“) und eine tolle Schultasche. Rückblickend betrachtet, ist sie sogar sehr im Schul-Fieber, wenn man das so nennen kann. Kleines und doch schon so großes Mädchen. Neulich ist mir eingefallen, dass ich nach Silvester schon den Satz „Nächstes Jahr kommt sie in die Schule“ aussprechen kann. Da gab es gleich mal einen Schauer über den Rücken… verrückt das Leben!

QUASSELSCHNUTE

„Papa, ist schon ein neuer Tag?“

Lieblingssatz: „Ich habe eine Idee!“

Mama zu Papa: „Ich will ein Baby haben!“
Kindlein: „Ich auch!“

Sitzt auf dem Klo und pupst superlaut.
Papa: „Holla!“
Kindlein: „.. die Waldfee!“

„Opa A. hat uns das Haus gebaut!“ (stimmt tatsächlich!)

„Ich will mal wieder auf einem Pferd reiten. Da muss ich mich ganz doll festhalten. Da brauche ich ganz viel Power!“

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.