51 Wochen Babyglück (11 Monate und 3 Wochen)

Eine ganz aufregende Woche liegt hinter uns, da wir ersten viel zu tun hatten und zweitens schon auf Urlaubspilot geschaltet hatten. Ich hatte gar keine Zeit wirklich Listen zu schreiben und sortiert zu packen, da wir vor der Abreise noch eine Menge zu tun hatten. Ich habe lediglich einen „Wäschewaschmarathon“ hingelegt, der seinesgleichen sucht. Das Kindlein ist immer noch sehr verquengelt und zickt bei jedem bisschen, was ihr nicht in den Kram passt rum. Das ist seeeehr anstrengend. Ein Glück das der Papa daher Urlaub hat und mir die Mausi abnimmt.

Woche_51_Collage

51 Wochen Baby sein:

Lieblingsbeschäftigung: Mama füttern, Dinge abgeben und zurück holen, laufen laufen laufen
Lieblingsspielzeug:
Bälle
Wörter:
„da“ ist immer noch total angesagt, ebenso „dlidli“
Das mag ich gar nicht: fremde Menschen – es gab die Woche ein Drama nach dem nächsten
Darauf bin ich stolz: ich kann in Gummistiefeln laufen
Sonstige Skills:

  • ich trage Größe 80 und 86 (gerade angefangen und passt teilweise schon sehr gut!)
  • ich laufe total gerne mit Klamotten in der Hand durch die Gegend
  • ich will ALLES erkunden
  • ich liebe Hunde und lächle sie an
  • bisher benehme ich mich im Urlaub tadellos
  • ich esse endlich ein bisschen besser

51 Wochen Eltern sein:

Neue Erkenntnisse:

  • Kind ohne Schlafsack = Terrornacht
  • im neuen Reboarder kann das Kind auch ohne Probleme schlafen
  • von den ersten zwei Schritten bis zum „schnellen“ gehen war es nur ein Wimpernschlag – haben wir uns irgendwie langwieriger vorgestellt
  • Luftreifen am Kinderwagen sind am Strand Gold wert!

Schreckmoment: ich weiß nicht so recht was los ist, vermute aber einen ordentlichen Wachstumsschub. Das Kindlein reibt sich arg an den Beinen, schmeißt sich zu Boden, heult, schreit, stapft mit den Beinen auf den Boden, wirft den Kopf in den Nacken und ist teilweise unausstehlich. Einen Tag heulten Mama und Kindlein über eine halbe Stunde gemeinsam. Danach wurde es ein bisschen besser. 
Nächte:
ganz unterschiedlich, aber endlich wieder eine Nacht mit nur 2 Stillstopps.
Dafür fehlt die Zeit: bloggen – sie nimmt mich gerade sehr in die Mangel
Der glücklichste Moment: die Zusage für den Naturkindergarten ab September 🙂
Streit über: ich hätte ja gedacht das wir uns bezüglich der Reisevorbereitungen extreeeem in die Haare bekommen – dem war aber nicht so 🙂
Darauf freuen wir uns: auf eine Woche Seele baumeln lassen
Das macht Mama & Papa glücklich: dem Kindlein das erste Mal das Meer gezeigt

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.