89 Wochen – 1 Jahr, 37 Wochen – Rückblick

Zusammenfassend kann ich sagen: schreckliche Woche! Das Kindlein war nur einen Tag im Kindergarten… im Grunde gab es hier ein riesiges Lazarett. Mama, Tante, Papa.. und natürlich das Äffchen. Das Wetter war mal schön, mal schrecklich. Unten gibt es mehr zu lesen.

Woche_89_Collage

[KRANK – ALLE] die Tante war Montag und Dienstag noch krank zu Hause, bei mir fing es in der Nacht zu Mittwoch mit Schüttelfrost und Gliederschmerzen an. Meine Mandeln wurden so dick wie Tennisbälle und meine Nase lief mir im wahrsten Sinne des Wortes davon. Das Kindlein erwachte am Dienstag mit einer Bindehautentzündung und bekam ebenso die Tage darauf Rotz und Husten. Fieber hatten wir auch ohne Ende. Am Donnerstag und Freitag war ich nicht in der Lage mich wirklich gut ums Äffchen zu kümmern, so dass Papa zu hause bleiben musste. Als ich Freitags versuchte das Kind ein Stück im Fahrradanhänger zu schieben, wurde mir direkt schwarz vor Augen. Auch heute geht es mir noch nicht ansatzweise wieder gut. Bei Papa fing es dann auch zum Wochenende hin an und so rotzen wir hier um die Wette.

[TRAMPOLIN QUEEN]

  • sie hat gelernt zu springen! – zumindest auf dem Trampolin hüpft sie hin und her, so dass beide Beine abheben und sie kurz komplett in der Luft ist!
  • sie klettert ganz allein die Leiter zum Trampolin hoch – haben wir nicht schlecht gestaunt

[QUASSELN] neu ist

  • Papagei
  • Harke

[KURIOSES]

  • das Kind fasst Papa ans Bein und sagt „Affe“ – ganz ehrlich? So behaart ist er nun auch nicht *hehe*
  • ich etwas sauer zum Kind „Das ist doch jetzt wohl ein Witz?“ – sie antwortet trocken „ja!“
Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.