45 Wochen Babyglück (10 Monate und 1 Woche)

Diese Woche war vor allem für Mama schön: Papa hatte ab Donnerstag Urlaub, Tante M. ab Freitag und Tante J. reiste ebenso ab Donnerstag an, um ein verlängertes Wochenende zu machen. Somit hatte das Kindlein stets viel Bespaßung und Mama viele kleine Helfer. Ansonsten zeichnete sich die Woche vor allem durch eines aus: brabbeln, quasseln, tönen… und das ohne Unterlass! Das Kindlein kann plötzlich viel mehr Buchstaben aussprechen und versucht auch uns zu imitieren. Wenn jemand im Bad ist, steht sie an der Tür und redet ohne Unterlass vor sich hin. Außerdem wippt sie immer mehr zur Musik, was wirklich hin und wieder zum piepen ist :).

Woche_45_Collage

45 Wochen Baby sein:

Lieblingsbeschäftigung: quasseln und zur Musik tanzen
Lieblingsspielzeug:
Deckel aller Art
Wörter:
Sprachlich ging es diese Woche rund… sie hat hier einen riesigen Schritt gemacht, sagt Dinge mit „g“ und reiht ganz viele verschiedene Buchstaben aneinander. Auch das „j“ ist neu. „jaja“, „jajad“, „geia“, „dajadaba“, „heiada“, „wodäd“, „madaba“ – Wahnsinn!
Das mag ich gar nicht: erster Versuch, das Kind in der Manduca auf dem Rücken zu tragen scheiterte 
Darauf bin ich stolz: auf meine tollen Fortschritte beim brabbeln
Sonstige Skills:

  • ich stehe sehr viel mehr frei
  • ich mache erste Versuche des Aufstehens – ohne das ich mich irgendwo festhalten muss
  • ich laufe weiterhin ganz toll an Möbeln entlang
  • Zähne putzen funktioniert einwandfrei
  • den Rasenmäher finde ich sehr interessant

45 Wochen Eltern sein:

Neue Erkenntnisse:

  • Mama muss sich ausgewogener ernähren… Kein Wunder, dass die Milch gerade nicht so will
  • als Mama: wenn man sein Kind das erste Mal acht Stunden am Stück nicht sieht… fühlt sich an wie acht Jahre.
  • irgendwie ist es gerade so schön, dass sich Gedanken wie „ach ich könnt‘ schon wieder“ einschleichen 😀

Schreckmoment: Das Kindlein versucht sich – noch im Bällebad stehend – am Kamin hochzuziehen und knallt dabei mit der Schläfe auf die Steinkante. Sie hatte gleich eine dicke Beule am Kopf :/
Nächte:
wie immer ein bis zweimal – absolut im Rahmen des Erträglichen!
Dafür fehlt die Zeit: Klassiker – Wäsche
Der glücklichste Moment: Mama sieht das Kindlein nach 8 Stunden endlich wieder – Emotionen! 😉
Streit über: Mama hätte manchmal gerne mehr Freizeit
Darauf freuen wir uns: da muss ich nicht viel sagen – auf das tolle Wetter!
Das macht Mama (un)glücklich: wieder ein Jahr älter
Das macht Papa glücklich: Pokalfinale und so 😉

Autor

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.