2 Jahre + 4 Wochen – Rückblick

So… ich bin fix und alle. Gestern war ein wunderschöner und vor allem sonniger Tag… wir waren gaaaanz lang auf einem Geburtstag einer Freundin – direkt am See. Das Kind tobte stundenlang und wir genossen die Wärme. Es war einfach nur schön! Ich komme durch die Reiserei momentan kaum zum Bloggen.. muss besser werden!

2_Jahre_4_Wochen_Collage

[PASSFOTO] da wir im September eventuell noch spontan in den Urlaub möchten, waren wir nun das erste Mal beim Fotografen für biometrische Fotos. Der Blick dafür ist unserem skeptischen Mädchen ja quasi ins Gesicht gemeißelt *hehe*. Und so setzte ich sie ohne einen Kommentar auf den Stuhl, und ping, drei Sekunden später war alles im Kasten. Nie im Leben hätte ich gedacht, dass es so einfach wird. Habe schon im Rathaus der Angestellten mein Leid geklagt, dass ich ja niiiiiiie im Leben ein Passfoto von dem Kind hinbekommen würde. Aber nun, alles gut!

[LIEDTEXTE] sie singt die ersten Texte mit, was uns mehr als erstaunt. Zum Besipielt „Liebe liebe Sonne“ und „mit Fingerchen“. Auch sonst singt sie einfach gerne vor sich hin. Beim „La Le Lu“ stimmt sie immer an der Stelle ein, an der sie das entsprechende Wort kennt. *herz*

[VADDA & MUTTI] Kurioses aus der Sprachkiste: das Kindlein nennt die Oma und den Opa neuerdings bei recht ungewöhnlichen Namen. *hust* Meine Schwester und ich sagen oft im Spaß „Vaddern“ und natürlich „Mutti“ zur Omi. Nun stand das Kindlein gestern da und zeigte auf Oma und Opa. Drei Mal dürft ihr raten, was sie gerufen hat.

[REISEN REISEN] Bayern hatte uns für einige Tage zu Besuch.. leider spielte das Wetter nicht so mit, was vor allem meine Laune ziemlich in den Keller zog. Spätestens als meine Mutter mir am Telefon von 38 Grad in der Sonne in der Heimat vorschwärmte, knickte ich bei 20 Grad und Regen im Pullover ein. Samstag Abend fuhren wir wieder in die Heimat und Sonntag stieg der Geburtstag einer Freundin…zuvor gab es Frühstück mit Oma und Opa. Anschließend waren wir den ganzen Tag am Wasser, ließen die Kinder toben, aßen und spaßten. Es war herrlich schön.. und vor allem eines: sonnig! Vitamin D erfolgreich aufgetankt.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.